Kultur  beginnt   im  Herzen  jedes  einzelnen

Johann Nepomuk Nestroy

Wer wir sind

Der Verein ANIMA INCOGNITA wurde im Jahre 2008 gegründet. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn gerichtet und bezweckt die Festigung der kulturellen und sprachlichen Verbindungen zwischen West und Ost. Der Verein will einen Beitrag zur Verständigung und zum gegenseitigen Respekt in einem vereinten Europa leisten im Hinblick auf die Förderung von Kunst und Kultur, die Bereicherung des kulturellen Lebens und die Förderung der Kommunikation zwischen „alten“ und „neuen“ ÖsterreicherInnen.

 

Was wir leisten

In vergangenen Jahren wurden von unserem Verein mehrere Veranstaltungen organisiert – von Russischseminaren (mit dem Schwerpunkt: Kultureller Austausch), über Lesungen bis zur Herausgabe von Anthologien.

In den Jahren 2016-2017 wurde in den Räumen der Wiener Ringstraßen-Kunstgalerie eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Nächte der Liebe mit Lyrik und Prosa“ abgehalten. 

Sie umfasste 5 Abende mit Literatur und Musik unter Mitwirkung von über 20 AutorInnen aus verschiedenen Ländern. Zum Abschluss habe ich eine Lyrik-Anthologie in 2 Bänden herausgegeben.

Diana Wiedra, Obfrau


UNSERE ZIELE

Die Traditionen des Landes, in dem wir leben, - über die bloße Wahrnehmung hinaus - verständlich zu machen, damit sie leichter und auch sinnvoll in Beziehung zu anderen Traditionen gesetzt werden können.

 

Kontaktieren  uns bitte über Kontaktformular

Anima incognita Kulturverein ZVR 412304817

 

Für Ihre Spenden: Vereinskonto:  Anima incognita - Kulturverein: ERSTE BANK, Bankleitzahl 20111,

Konto-Nr.: 837-489-462/00, BIC: GIBAATWWXXX IBAN: AT31 2011 1837 4894 6200

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.